Heino – auf Abschiedstour zu Gast in Mannheim

Heino – auf Abschiedstour zu Gast in Mannheim

Dass Heino schon längst nicht mehr nur „Blau blüht der Enzian“ schmettert, ist spätestens seit „Schwarz blüht der Enzian“ bekannt. Hier coverte Heino seine eigenen Volksmusikhits und machte ganz einfach mal ein paar Rocksongs drauß. Viele waren natürlich erst mal skeptisch, was der Mann mit der berühmten Sonnenbrille da eigentlich verzapft hat.

Aber die Platte fand bei Heinos Fans durchaus Anklang. Ein Jahr vorher, im Jahr 2013, veröffentlichte Heino bereits die Platte „Mit freundlichen Grüßen“. Hier coverte er bereits Songs bekannter Musiker. Beispielsweise „Sonne“ von Rammstein, „Junge“ von Farin Urlaub oder auch „Leuchtturm“ von Nena. Das Album wurde ein voller Erfolg. Nummer 1 in den Charts und Platinauszeichnung. Alles richtig gemacht, Heino!

Am gestrigen Sonntagabend war es dann in Mannheim soweit. Die lebende Legende Heino stand im MS Connexion Mannheim auf der Bühne. Nachdem Heino im vergangenen Dezember seinen 80. Geburtstag feierte, hat er nun beschlossen „und tschüss!“ zu sagen. Der gebürtige Düsseldorfer will nach 50 Jahren Musikkarriere der Bühne den Rücken kehren. Aber natürlich nicht, ohne vorher noch einmal sich und seine Hits feiern zu lassen.

Begleitet wird Heino bei seinem Auftritt nicht nur von Background-Sängerinnen. Nein, auch Enkel Sebastian unterstützt seinen Opa. Dieser wollte ursprünglich Medizin studieren, hat aber dann gemerkt, dass er lieber Musik machen will. Warum auch nicht? Das Publikun in Mannheim hatte auf jeden Fall Spaß.

Bis 30.3. habt ihr noch Gelegenheit, Heino in Hamburg, Stuttgart, Oberhausen und Köln zu sehen. Die Tickets dafür gibt’s bei www.eventim.de. Allerdings müsst ihr euch ranhalten, Hamburg bspw. ist schon ausverkauft!

Setlist Mannheim, 3.3.2019:

– Zarathustra
– An Tagen wie diesen
– Teure Heimat
– Hohe Tannen
– Rosamunde neu
– Junge
– Was soll das?
– Augen Auf
– La Paloma neu
– Seemann
– Willenlos
– Model
– Katja
– Haselnuss
– Wilde Rosen
– Bilder im Kopf
– Viva Heino
– Sierra
– Hit Medley
– Kompliment
– Über 7 Brücken
– Hoch auf dem gelben Wagen

Fotos (c): Beatix Mutschler //
https://www.facebook.com/blivepics/ //
http://blivepics.de

Spread the love
Previous Elton John - Farewell Yellow Brick Road
Next Sido - „Tausend Tattoos“-Tour

About author

Das könnte Ihnen auch gefallen

Rock

Reload Festival 2019 – mehr Bands!

Bereits im Oktober 2018 ereilte uns die frohe Botschaft der ersten Bandwelle für das Reload-Festival in Sulingen. Zu den bereits bestätigen Acts Airbourne, Of Mice & Men, Clawfinger, Agnostic Front,

Spread the love
Rock

Ville Valo mit Solo-Projekt

HIM-Fans dürften 2017 mit einem weinenden Auge verabschiedet haben. Denn da ging Frontmann Ville Valo mit seiner Band auf große Abschiedstour. Wohlgemerkt mit seiner Band „HIM“. Aber das Ville nicht

Spread the love
Rock

Saltatio Mortis – Brot und Spiele 2019

Aktuell sind Saltatio Mortis bereits auf ihrer „Brot und Spiele“ 2018 Tour. Viele Locations waren bereits ausverkauft. Aber, Alea und seine Truppe kriegen einfach nicht genug! 2019 geht es in

Spread the love