Prime Circle im Gibson Frankfurt

Prime Circle im Gibson Frankfurt

Am vergangenen Freitag wurde der Gibson-Club in Frankfurt von Prime Circle bespielt. Die 5-köpfige Rockband stammt aus Südafrika und wurde bereits im Jahr 2000 gegründet. Im Rahmen ihrer Tour „If you don’t you never will spielten sie nun im ausverkauften Gibson.

Auch wenn es Prime Circle schon 19 Jahre gibt, große Hallen füllen sie bisher nicht in Deutschland. Aber, die Jungs kommen immer wieder gern nach Deutschland und langsam aber sicher wächst die Fangemeinde. Kein Wunder also, dass der Gibson-Club entsprechend gefüllt und die Stimmung ausgelassen und gut war. Die anwesenden Fans feierten ihre Band und sangen jeden Titel begeistert mit. Den Erfolg haben sie natürlich nicht zuletzt der Stimme des charismatischen Frontmanns Ross Learmonth zu verdanken. Viele Fans lieben seine Stimme.

Wer nun immer noch nicht überzeugt ist oder Prime Circle nicht kennt, hört am besten am Ende vom Artikel einmal in den Song „Ghosts“ rein. Wem das nicht reicht, der hat eine Auswahl von bisher sechs veröffentlichten Alben, durch die er sich einmal durchhören kann. Auch hier für euch am Ende des Artikels ein Link zum Spotify-Kanal und den Top-Tracks von Prime Circle.

Im Vorprogramm standen „Make Plain“ auf der Bühne. Das Folk-Country-Duo stammt aus der Schweiz, genauer gesagt aus Arzo im Kanton Tessin. Gegründet wurde die Band im Jahr 2011. Die Mitglieder Luca Imperiali und Andrea Zinzi spielten allerdings beide schon vorher in Rockbands. Ihre Songs bestehen hauptsächlich aus Covern, was beim Publikum in Frankfurt gut ankam.

Fotos (c): Beatix Mutschler //
https://www.facebook.com/blivepics/ //
http://blivepics.de

Spread the love
Previous Avril Lavigne - Head Above Water - Review
Next UB40 - For The Many

About author

Das könnte Ihnen auch gefallen

Rock

Hoobastank kündigen neues Album an

Lang hat es gedauert! Nun ist es soweit. Ab 4. April kann das neue Album der US-Rocker Hoobastank vorbestellt werden. In den Handel soll die Platte mit dem Titel „Push

Spread the love
Rock

Better Oblivion Community Center

In der vergangenen Woche gab es in Köln etwas ganz Besonderes für die Musik-Fans: Phoebe Bridgers und Conor Oberst traten in ihrem gemeinsamen Projekt „Better Oblivion Community Center“ in der

Spread the love
Schlager/Klassik

Vanessa Mai im Wormser

Noch nicht einmal zwei Monate ist es her, da stand Vanessa Mai beim Familienfest in Speyer auf der Bühne. Am Freitagabend erfreute sie eine weitere pfälzische Stadt: Worms! „Das Wormser“

Spread the love