Fall Out Boy – Church

Fall Out Boy – Church

Fans von Fall Out Boy dürften beim ersten Hören der neuen Single „Church“ ein wenig die Ohren klingeln. Denn wer Songs wie „Thanks For The Memories„, „I don’t care“ oder „Dance Dance“ kennt, der erinnert sich an eine Band, die eine gute Mischung aus Alternative und Rock bietet.

„Church“ kommt da ein wenig anders daher. Wenn man nicht wüsste, dass es sich hier um einen Titel von Fall Out Boy handelt, würde man unter Umständen wohl nur schwer glauben, dass das tatsächlich die Jungs aus Chicago sind.

Auf YouTube kommt der Song bisher erstaunlich gut weg. Bei aktuell (drei Tage nach Veröffentlichtung, Stand 21.1.2018) haben fast 80.000 Nutzer positiv bewertet und nur 1.000 gaben den Daumen nach unten.

Für meinen Geschmack ein Song, der erst durch mehrmaliges Hören ins Ohr geht. Denn, wie bereits erwähnt: als Fan könnte man beim erstmaligen Hören ein wenig skeptisch sein. Im April sind Fall Out Boy übrigens auch für vier Termine in Deutschland. Leider nicht in der Rhein/Main/Neckar Gegend.

6.4.2018 – Berlin – Max-Schmeling-Halle
7.4.2018 – Hamburg – Mehr! Theater am Großmarkt
8.4.2018 – München – Zenith
10.4.2018 – Düsseldorf – Mitsubishi Electric Halle

Karten gibts u.a. auf www.eventim.de

Spread the love
Previous Machinehead - Kaleidoscope
Next Britney Spears - "Piece of Me" - Tour 2018

About author

Das könnte Ihnen auch gefallen

Babymetal am Ring

Der ein oder andere fragt sich nun bestimmt: wer oder was ist denn bitte Babymetal? Nun, Babymetal ist tatsächlich eine japanische Metal-Idol Band. Sie besteht aus den drei Sängerinnen bzw.

Spread the love

Rock Hard Festival 2018

In ungefähr 5 Monaten ist es wieder einmal soweit und das Rock Hard Festival geht in die nächste Runde. Das komplette Billing ist noch nicht bekannt, dafür wurden jetzt schon

Spread the love

Linkin Park Tribute – ein voller Erfolg

Durch den Livestream in der Nacht zum Samstagmorgen hatte die ganze Welt Gelegenheit, an der Tribute-Show zu Ehren von Chester Bennington teilzunehmen. Künstler wie z.B. Sum 41, Avenged Sevenfold, Gavin

Spread the love

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar

− 5 = 3