Das Fest Karlsruhe – Tickets ab sofort!

Das Fest Karlsruhe – Tickets ab sofort!

Auch 2018 wird es in „Das Fest Karlsruhe“ wieder geben. Bestätigt sind bereits Bosse, Von Wegen Lisbeth, Losamol und die Simple Minds. Vom 20. bis 22.7.2018 wird es in der Karlsruher Günther-Klotz-Anlage wieder rund gehen. Nahezu 250.000 Besucher lockt das Festival jedes Jahr an. Übrigens wird schon seit über 30 Jahren, genauer gesagt seit 1985, „Das Fest“ gefeiert.

Neben Musik gibt es auch im kommenden Jahr wieder allerhand Attraktionen für Familien. Neben einem Kinder- und Kulturbereich gibt es am Sonntagmorgen das Klassikfrühstück. Auch einen Sportbereich wird es geben. So ist für groß und klein mit Sicherheit etwas dabei, was ihm -neben der Musik- Spaß macht.

In der Vergangenheit wurde mit Künstlern wie Clueso, Rea Garvey, The Boss Hoss oder auch Culcha Candela für Stimmung gesorgt. Mit dem Festival will Karlsruhe vor allem eines: jegliche Bevölkerungsschichten ansprechen. Ob groß, klein, jung oder alt, jeder, ob reich oder weniger wohlhabend soll an diesem Wochenende ein Erlebnis haben.

Der Vorverkauf läuft seit heute Morgen. Wo ihr Karten kaufen könnt, erfahrt ihr HIER.

Spread the love
Previous Simple Minds - Tourdaten 2018
Next Nightwish- 2018 auf Deutschlandtour!

About author

Das könnte Ihnen auch gefallen

Nena – Zusatztermine zur Nichts Versäumt Tour 2018

Nena ist wohl nach wie vor eine der bekanntesten Sängerinnen der 80er Jahre. Mit Hits wie „99 Luftballons“, „Leuchtturm“ oder „Nur Geträumt“ hatte sie Charterfolge ohne Ende. Zwischenzeitlich gab es

Spread the love

Der „Wir feiern zusammen“-Countdown: Nur noch neun Tage! Geballte Star-Power bei „30 Jahre Radio Regenbogen“

Der „Wir feiern zusammen“-Countdown: Nur noch neun Tage! Geballte Star-Power bei „30 Jahre Radio Regenbogen“ • Nur noch wenige Stehplatz-Tickets für die SAP Arena Mannheim • Feiern Sie am 21.

Spread the love

Max Giesinger bei The Voice Kids

Ab 11. Februar geht es in die nächste Runde „The Voice Kids„. Junge Talente zeigen sich wie die „Großen“ auf der Bühne und warten darauf, dass sich ein Juror für

Spread the love

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar

+ 20 = 25