Alexa Feser – Tour im Herbst 2019

Alexa Feser – Tour im Herbst 2019

Die Tour von Alexa Feser im Frühjahr hat noch nicht mal begonnen, da stehen schon die nächsten Termine auf dem Plan! Im Frühjahr habt ihr u.a. in Frankfurt und Stuttgart Gelegenheit, Alexa Feser live zu sehen. Im Herbst geht’s dann auch wieder in die Rhein/Main/Neckar Region. Hier könnt ihr euch auf Mainz freuen.

Im April kommen schon einmal alle Fans in den Genuss, in das neue Album „A!“ reinzuhören. Denn das erscheint nämlich erst am 10. Mai 2019. Heißt also, alle, die nun im Frühjahr nicht dabei sein können, sind zumindest im Herbst textsicher.

Nachfolgend noch einmal alle Termine für April, September und Oktober. Karten gibt’s ab sofort auf www.eventim.de.

23.04.2019 Köln, Luxor ++usverkauft++
24.04.2019 Stuttgart, Clubcann
26.04.2019 Leipzig, Werk 2 / Halle D
27.04.2019 Berlin, Lido ++ausverkauft++
28.04.2019 Frankfurt, Zoom
29.04.2019 Hamburg, Knust

27.09.2019 Münster, Jovel
28.09.2019 Oldenburg, Kulturetage
29.09.2019 Hannover, Musikzentrum
30.09.2019 Hamburg, Mojo
02.10.2019 Dresden, Alter Schlachthof
03.10.2019 Leipzig, Täubchenthal
04.10.2019 Berlin, Columbiatheater
06.10.2019 München, Ampere
07.10.2019 Köln, Gloria
08.10.2019 Bochum, Zeche
10.10.2019 Neunkirchen, Gebläsehalle
11.10.2019 Mainz, Frankfurter Hof
12.10.2019 Freiburg, Jazzhaus

Spread the love
Previous UB40 - For The Many
Next Rob Thomas - One Less Day (Dying Young)

About author

Das könnte Ihnen auch gefallen

Pop

Wincent Weiss – Irgendwie Anders Tour 2019

Wincent Weiss hat sich inzwischen einen Namen in Deutschland gemacht. Fans singen Songs wie „Feuerwerk“ oder „Regenbogen“ lautstark mit, wenn Wincent diese Songs live performt. Und der Mädchenschwarm gönnt sich

Spread the love
Pop

Lena Meyer-Landrut verschiebt ihre Tour – schon wieder!

Bereits zum zweiten Mal verschiebt die einstigeESC Gewinnerin Lena ihre Tour. Sie vertröstete ihre Fans damit, dass sich alles noch nicht richtig und gut anfühle, wenn sie das jetzt durchziehe.

Spread the love
Pop

Chima feat. Namika – Wir können alles sein

Kann uns ein Algorithmus vor allzu herben Dating-Enttäuschungen, Fehleinschätzungen in Sachen Partnerwahl und – in letzter Konsequenz – vor einem gebrochenen Herzen bewahren? Dieser Frage geht Regisseur David Dietl („König

Spread the love