UB40 – For The Many

UB40 – For The Many

Na, wer erinnert sich noch an UB40 Songs wie „Kingston Town“, „Red Red Wine“ oder „Can’t Help Falling In Love“? Ja, entweder kennt die Songs heutzutage kaum noch einer oder man fühlt sich irgendwie alt, wenn man an diese Ohrwürmer zurückdenkt.

Damit es nun im Jahr 2019 nicht langweilig wird, wird es am 15. März ein neues Album mit dem Titel „For The Many“ geben. Hier wird es, laut Jimmy Brown, zurück zu den musikalischen Wurzeln von UB40 gehen. „For The Many“ ist ein Reggae-Album welches an die 70er Jahre erinnert und mehr Fans ansprechen soll. Getreut dem Titel, ein Album für viele.

Wer UB40 nicht (mehr) kennt, kann sich am Ende vom Artikel noch einmal einen ihrer größten Hits „Kingston Town“ anhören. Es darf also in Erinnerungen geschwelgt und bis 15. März geträumt werden. Natürlich könnt ihr das neue Album von UB40 auch schon vorbestellen. Wer lieber in etwas neuere Musik reinhören möchte, kann dies auch mit dem zweiten Song „You Haven’t Called“ aus dem kommenden Album tun. Übrigens, Gründungsmitglied Robin Campbell hat den Song schon vor über 20 Jahren auf Jamaica geschrieben. Auch wenn hier nicht die berühmte Stimme von Ali Campbell zu hören ist… Reggae-Fans dürften sich dennoch über den Track freuen. Aber, entscheidet selbst!

Nachfolgend schon einmal die Tracklist des Albums „For The Many“:

01. The Keeper
02. Broken Man (Feat. Kabaka Pyramid)
03. Gravy Train (Feat. Slinger)
04. I’m Alright Jack (Feat. Pablo Rider)
05. Moonlight Lover (Feat. Gilly G)
06. You Haven’t Called
07. What Happened to UB40
08. Bulldozer
09. Poor Fool
10. All We Do Is Cry (Feat. Hunterz)

Foto/Quelle: allblues

Spread the love
Previous Prime Circle im Gibson Frankfurt
Next Alexa Feser - Tour im Herbst 2019

About author

Das könnte Ihnen auch gefallen

Pop

Taylor Swift – Album „Lover“ steht in den Startlöchern

Lang wird es nicht mehr dauern und das neue Album von Taylor Swift mit dem Titel „Lover“ wird schon bald im Handel sein. Genauer gesagt am 23. August soll es

Spread the love
Pop

Mia mit ihrer „Nie wieder 20“ Tour in der Alten Feuerwache Mannheim

Bereits im April besuchte Mieze aka Mia die Rhein/Main/Neckar Region. Damals stand Mia zum ersten Teil ihrer „Nie wieder 20“ – Tour in Worms auf der Bühne. Am Freitagabend zog

Spread the love
Pop

Kinderhospiz Charity Event in Groß-Gerau

Am Samstag war es zum dritten Mal in Groß-Gerau soweit: das Kinderhospiz Charity Event lud mit jeder Menge Stars und Sterchen zum Feiern ein. Im Mittelpunkt standen natürlich auch in

Spread the love