The Kelly Family auf Weihnachtstour in der SAP Arena

Den Auftakt zur diesjährigen „Mega Christmas Show“ der Kelly Family gab es bereits am Freitagabend in Krefeld. Am Samstagabend sollte es nun auch in Mannheim soweit sein! Die gut gefüllte SAP Arena ludt zur (vor)weihnachtlichen Stimmung ein. Rund 5.500 Fans feierten mit der irischen Familie (oder zumindest mit einem Teil davon) und hatten einen gemütlichen Abend.

Kurz nach 19:30 Uhr ging es dann auch schon los. Ja, etwas früher als bei vielen anderen Konzerten. Was sicher auch an den vielen jüngeren Fans lag. Denn, die Kelly Family bietet, wie der Name schon vermuten lässt, ein Konzerterlebtnis für die ganze Familie. Natürlich nicht nur für die eigene Family, sondern auch für die Fan-Familie die über die Jahre zwischen der Band und ihren Fans entstanden ist. Aber auch unter den Fans. Viele kennen sich von Konzerten, tauschen sich regelmäßig in Messenger-Gruppen oder den sozialen Medien über ihre Idole aus, reisen gemeinsam zu Konzerten oder treffen sich genau da wieder.

Fans mit bunt blinkenden Haarkränzen, Leuchtstäben und leuchtenden Röcken waren am Samstagabened keine Seltenheit. Fast genau so oft bekam man auch die Handylichter zu sehen. Zu den ruhigeren Songs wurde nicht nur fleißig mitgesungen, nein, auch alles was irgendwie leuchtete, wurde mitgeschwenkt.

Auch wenn die Kelly Family nicht mehr so oft wie früher selbst zur Klampfe greift: So gehen sie mit der Zeit und haben sich auch eine kleine Band und Background-Sänger:innen organisiert. Was nicht jedem Kelly Fan gefällt, wenn man ein wenig die Kommentare auf den Social Media Kanälen der irischen Familie durchsieht. Sie hätten dann doch gern wieder ihre „Family“ wie man sie aus den 1990er Jahren kennt.

Aber so ist das bei jeder Band, die schon einige Jahre oder gar Jahrzehnte Musikgeschichte verbuchen kann. Sie möchten sich weiterentwickeln, etwas Neues ausprobieren und natürlich auch den Fans Abwechslung bieten. Im Jahr 2022 gehören Dinge wie die die riesigen Videoleinwände, Effekte wie Feuer oder ein Bisschen Pyrotechnik einfach dazu.

Was habt ihr nun also verpasst, oder auf was könnt ihr euch auf der gerade eben gestarteten Tour der Kelly Family noch freuen? Neben Weihnachtssongs wie „Santa Claus Is Coming To Town“ oder „Feliz Navidad“ gab es natürlich auch am Samstagabend ein paar Klassiker der Kelly Family zu hören. So verausgabte sich zum Beispiel Joey Kelly bei „The Wolf“ und „Why why why“. Zwischendurch gab es für’s Publikum ein wenig Kunstschnee, Konfetti- und Luftschlangenregen. Aber auch ein wenig Feuer gehört seit einigen Jahren zu den Shows der Kelly Family einfach dazu.

Allzu viel soll natürlich an dieser Stelle nicht verraten werden. Als Fan der Kelly Family habt ihr auf jeden Fall Gelegenheit, mit euren Idolen die bekannten Songs der Band und auch die bekannten, alten, deutschen Weihnachtslieder mit Patricia, Kathy, John, Joey, Paul und Jimmy zu singen.

Wer die irisch-amerikanische Familie noch in diesem Jahr live erleben will, hat noch an insgesamt 25 Terminen in den nächsten sechs Wochen Zeit. Am 16.12.2022 spielen die Kellys zum Beispiel in Stuttgart und am 29.12.2022 gibt es den Tourabschluss in Frankfurt am Main.

Übrigens: Das neues Album mit dem Titel „Christmas Party“ könnt ihr euch ab sofort sichern. Auch eine limitierte Fanbox könnt ihr bekommen.

Ani

Ani, 37, Fachinformatikerin. Hat concertvisions.net 2015 gegründet, fotografiert und schreibt aber schon einige Jahrzehnte länger. Kann sich Dinge merken, von denen andere nicht mal wussten, dass sie existieren. Manchmal auch hartnäckig wie eine Briefmarke - bleibt so lange an einer Sache dran, bis sie am Ziel ist.