Razorlight – Comeback mit 4 Singles

Razorlight – Comeback mit 4 Singles

Der Song „America“ von Razorlight ist inzwischen 12 (!) Jahre alt. „Wire To Wire“ wird im Oktober 10 Jahre alt. Und, fühlt ihr euch auch schon alt?

Während die englische Rockband um Johnny Borrell sich eigentlich aufgelöst und Johnny eine Solo-Karriere geplant hatte, merken die Jungs: Läuft nicht so ganz. Dafür sind sie jetzt als Razorlight gleich mit vier (!) neuen Singles zurück. Johnny sagt dazu: „Wir waren jetzt so lange weg, dass wir unseren Fans einfach mehr als nur eine Single schenken wollten. Ich freue mich wahnsinnig auf das Album und bin happy, dass wir wieder Razorlight sind.“

Man kann es zwar auch übertreiben, wird der ein oder andere sagen, allerdings schlummert in der Band so viel Potenzial – sie können es sich leisten. Hört einfach mal selbst rein.

Das Album „Olympus Sleeping“ erscheint am 26. Oktober 2018.

„Olympus Sleeping“, „Sorry?“, „Japanrock“ und „Got To Let The Good Times Back In To Your Life“ heißen die Stücke:

Foto (c): Andy Hughes




Spread the love
Previous Editors: zweiter Teil der Tour steht fest
Next Suicidal Tendencies - Still Cyco Punk World Wide Tour 2018

About author

Das könnte Ihnen auch gefallen

Rock

Manic Street Preachers – Resistance Is Futile kommt 2018

Auf der Homepage und den dazugehörigen sozialen Medien ließen die Manic Street Preachers im Oktober verlauten, dass es bald etwas Neues gibt. Jetzt ist es auch raus, wann: Am 6.

Spread the love
Rock

Volbeat: „Let’s Boogie! Live From Telia Parken“

Das Volbeat bereits am neuen Album arbeiten und dieses auch im kommenden Jahr erscheinen soll, ist längst bekannt. Damit das Warten aber nicht so lang wird, gibt es bald schon

Spread the love
Rock

Alice Cooper – „Ol‘ Black Eyes is Back“-Tour 2019

2019 wird Alice Cooper sein 50 (!) jähriges Musikerjubiläum feiern! Was könnte da besser passen, als eine Tour? Richtig, Termine in Deutschland. Und hier sind sie, ganze sechs Shows wird

Spread the love