Anna Loos – Werkzeugkasten Clubtour 2019

Anna Loos – Werkzeugkasten Clubtour 2019

Vor wenigen Stunden hat Anna Loos auf ihrer Facebookseite drei neue Songs aus ihrem kommenden Album vorgestellt. Voller Vorfreude präsentiert sie ihre Songs „Kaputt“, „Startschuss“ und „Werkzeugkasten“.

Das gleichnamige Album „Werkzeugkasten“, welches auch Titel ihrer Tour ist, wird am 8.3.2019 in den Handel kommen. Selbstverständlich könnt ihr die Scheibe auch schon vorbestellen. Viele fragen sich jetzt bestimmt: Wie kommt man auf den Titel „Werkzeugkasten“? Anna begründet dies so, dass sie Momente und Gefühle ihres Lebens wie Glück, bedingungslose Liebe aber auch Schmerz, Trauer und Unsicherheit konserviert. Ihre beste Freundin habe ihr das beigebracht. Immer, wenn man sie braucht, packt man die Konserven von bestimmten Gefühlen aus, sagt Anna Loos.

Im Frühjahr könnt ihr Anna dann mit der Werkzeugkiste auf Tour sehen. Leider wird diesmal die Rhein/Main/Neckar Region nur mit Köln bespielt. Etwas südlicher stehen (noch?) keine Termine auf dem Plan. Tickets bekommt ihr ab sofort bei www.eventim.de.

Alle Termine im Überblick:

22.3.2019 – Worpswede – Music Hall Worpswede
25.3.2019 – Berlin – Lido
26.3.2019 – Köln – Gloria-Theater
27.3.2019 – Dresden – Alter Schlachthof
03.4.2019 – München – Ampere / Muffatwerk
04.4.2019 – Leipzig – Täubchenthal
05-4.2019 – Hamburg – Mojo Club

Foto (c): Anna Loos



Spread the love
Previous Lisa Stansfield - “Affection – 30th Anniversary Tour” 2019
Next Beatrice Egli - Wohlfühlgarantie mit DVD Aufzeichnung im Mannheimer Rosengarten

About author

Das könnte Ihnen auch gefallen

Alexa Feser – Tour 2019

Alexa Feser machte mit dem Song „Das Gold von morgen“ auf sich aufmerksam. Inzwischen hat die gebürtige Wiesbadnerin schon drei Alben veröffentlicht. Das vierte mit dem Titel „A!“ erscheint am

Spread the love

Dido – 2019 wieder in Deutschland

Einer ihrer größten Erfolge ist wohl das Duett mit Eminem, welches Dido im Jahr 2000 zu weltweiter Bekanntheit verhalf: „Stan“ erklomm in vielen Ländern Platz 1 der Charts. Gold- und

Spread the love

Rosenstolz sind zurück

Kinder der 90er Jahre werden bestimmt noch Songs wie „Lass es Liebe sein“ oder „Gib mir Sonne“ von Rosentolz im Ohr haben. Wer nun in Erinnerungen schwelgt, darf sich schon

Spread the love

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar

− 3 = 5