Rock am Ring 2020 – die erste Bandwelle

Rock am Ring 2020 – die erste Bandwelle

System Of A Down, Green Day und Volbeat werden 2020 die großen Namen bei Rock am Ring sein. Klar, dass damit noch lang nicht genug ist. Billy Talent, Broilers, Korn, Disturbed, Deftones, The Offspring, Heaven Shall Burn, Powerwolf, Of Mice & Men, Motionless In White, Yungblud und August Burns Red werden ebenfalls am Start sein.

Trailerpark, Weezer, Bilderbuch, Wanda, Alan Walker, Trettmann und Bosse stehen bereits für die Rubriken Urban, Indie und Electro fest. Aber auch hier sei gesagt: abwarten, es ist noch nicht das letzte Wort gesprochen.

Aber keine Sorge, für wen jetzt noch nichts dabei war (was allerdings schwer zu glauben ist), dem sei gesagt: das war noch nicht alles. In den nächsten Wochen werden mit Sicherheit noch weitere Bands verkündet werden. Wer noch alles zur 35. Auflage von Rock am Ring und der 25. Auflage von Rock im Park kommt, erfahrt ihr natürlich unter anderem auch hier, auf Concertvisions, zuerst.

 

Spread the love
Previous Alex Christensen & The Berlin Orchestra Classical 90s Dance - 2020
Next Zucchero - D.O.C. World Tour 2020

About author

Das könnte Ihnen auch gefallen

Rock

The Rolling Stones – „Bridges to Bremen“ ab 21. Juni

Via Twitter verkündeten die Rolling Stones, schon bald neues Material für ihre Fans zu veröffentlichen. Wobei „neu“ hier realtiv ist. Im September 1998 spielten die Rolling Stones im Bremer Werstadion

Spread the love
Rock

The Cranberries – All Over Now

Gestern vor einem Jahr ertrank die Frontfrau der Cranberries Dolores O’Riordan stark alkoholisiert in der Badewanne. Seit dem war es verständlicherweise still um die Band. Gestern veröffentlichten sie zum 1.

Spread the love
Rock

Emil Bulls – Miss Magnetic

Damit heute auch noch die Rock-Fans auf ihre Kosten kommen, gibt es heute auch noch ein neues Video von den Emil Bulls. Auch wenn der Song „Miss Magnetic“ kein neuer

Spread the love