Powerwolf beim Zeltfestival Mannheim 2019

Powerwolf beim Zeltfestival Mannheim 2019

Nach Pop, Punk/Ska und Rock sollte es nun auch für die Metal-Fans soweit sein: Powerwolf bespielten am Dienstagabend das Zeltfestival in Mannheim. Und sie reisten nicht alleine an! Gleich zwei Support-Acts standen für Powerwolf auf der Bühne. Die einigen Zeltfestival-Besuchern bereits bekannten Majesty begleiteten Powerwolf zum einen. Mit Amaranthe standen neben den zwei deutschen Metalbands Powerwolf und Majesty noch eine schwedisch-dänische Melodic-Death-Metal-Band auf der Bühne.

Wer die Metal-Fans kennt, der weiß (spätestens seit Wacken), dass sie alles andere als ein lautes und kinder-erschreckendes Völckchen sind. Und so zeigten sich auch die Metal-Fans auch wieder einmal auf dem Zeltfestival. Friedliebend, sozial und bestens gelaunt. Selbstverständlich hielt es die rund 2.000 Besucher aber nicht davon ab, zum Auftritt ihrer Lieblingsband(s) richtig abzurocken, die berühmte „Pommesgabel“ in die Luft zu recken und auch sonst fleißig zu feiern.

Mit Majesty und Amaranthe wurde das Zelt, was dank der Außentemperaturen eh schon einem Hexenkessel glich, direkt in eine Sauna verwandelt. Das Publikum feierte die überpünktlichen Support-Acts.

Schließlich hallten gegen 20 Uhr erste „Powerwolf … Powerwolf“ Rufe durch das Zelt. Und da waren sie dann auch endlich! Die Metaller von Powerwolf betraten die Bühne. Das Publikum war von der ersten Sekunden an dabei und Powerwolf selbst zeigten sich bestens gelaunt. Auch wenn sie im verhältnismäßig kleinen Zelt keine Pyros zünden konnten, wie sie es sonst gern machen: die Stimmung war von Beginn bis zum Ende einfach großartig.

Zwischendurch hörte man immer wieder „Powerwolf … Powerwolf“ durch’s Zelt rufen. Begeisterte und zufriedene Fans soweit das Auge reichte. Als Metal-Fan sollte man auf jeden Fall mal ein Konzert von Powerwolf gesehen haben. Es lohnt sich auf jeden Fall.

Support: Majesty

Support: Amaranthe

Powerwolf:

Fotos + Text (c): Ani Wenskus / concertvisions

Spread the love
Previous Taylor Swift - Album "Lover" steht in den Startlöchern
Next Maite Kelly - Tour 2020

About author

Das könnte Ihnen auch gefallen

Metal/NuMetal

Disturbed – erste Einblick ins neue Album

Seit „The Sound Of Silence“ sind Disturbed nicht mehr bei jedem beliebt. Andererseits haben Disturbed aber gerade auch mit dieser Version des Klassikers von Simon and Garfunkel neue Fans dazugewonnen.

Spread the love
Metal/NuMetal

Tarja Turunen – neues Album im Herbst 2019

Die ehemalige Nightwish Sängerin, Tarja Turunen, verkündet: Im Herbst 2019 wird es ein neues Album geben! Ihr Album aus dem Jahr 2016 „The Shadow Self“ schaffte es in Deutschland bis

Spread the love
Konzertberichte

Mundstuhl – Flamongos – im Capitol Mannheim

Lars und Ande, alias Mundstuhl stehen inzwischen seit über 20 Jahren auf der Bühne. Und das auch noch sehr erfolgreich. Aktuell touren sie mit ihrem bunten Programm „Flamongos“ durch Deutschland.

Spread the love