Natasha Bedingfield – Roll With Me

Natasha Bedingfield – Roll With Me

Natasha Bedingfield meldet sich nach neun (!) Jahren wieder zurück! Die Sängerin, die in der Vergangenheit Hits wie “Soulmate”, “Unwritten” oder auch “These Words” in die Charts brachte, ist nun mit der Platte “Roll With Me” wieder am Start.

Seit heute steht die neue Scheibe in den Regalen und ist natürlich auch online verfügbar. Ganze 14 neue Songs gibt es auf der Platte zu hören. Weitere vier Akustik-Versionen runden die Platte ab. Produziert wurde das Album von keiner geringeren als Linda Perry. Sie verhalf unter anderem schon P!NK, Alicia Keys und  Christina Aguilera mit ihren Alben zu Erfolg.

Natasha Bedingfield sagt zu ihrem neuen Album: “Ich wollte Musik machen, die Menschen bewegt. Das Album ist hell und kühn, aber andererseits auch roh und ehrlich.”

Wie von Natasha Bedingfield gewohnt mischt sie auf ihrem neuen Album wieder Uptempo-Songs (“It Could Be Love”, “Real Love”) mit der ein oder anderen Ballade (“Where We Going Now”). Mit “King Of The World” sind sogar ein paar leichte Reggae-Töne zu hören. Wer die Musik von Natasha Bedingfield mag, wird auch am neuen Album gefallen finden. Auch wenn diesmal weniger eingängige Songs dabei sind, wie man sie aus der Vergangenheit kennt.

 

 

Spread the love
Previous Ben Zucker - Tour 2020
Next James Blunt - 2020 wieder auf Tour!

About author

Das könnte Ihnen auch gefallen

Pop

Grönemeyer Arena Tour 2019

Herbert Grönemeyer ist zurück! 2016 war Grönemeyer mit seiner “Dauernd jetzt” Tour zuletzt quer durch Deutschland unterwegs. 2019 geht es weiter! Aktuell stehen 11 Konzerte auf dem Plan, darunter auch eins

Spread the love
Pop

Fifth Harmony – Trennung!

In Deutschland war die Girlband aus den USA weniger bekannt. In den USA sind Fifth Harmony seit der zweiten Staffel von “The X Factor” 2012 bekannt. Kürzlich gab erst Mitglied

Spread the love
Pop

Mia mit ihrer “Nie wieder 20” Tour in der Alten Feuerwache Mannheim

Bereits im April besuchte Mieze aka Mia die Rhein/Main/Neckar Region. Damals stand Mia zum ersten Teil ihrer “Nie wieder 20” – Tour in Worms auf der Bühne. Am Freitagabend zog

Spread the love