Bush – neues Album + Tour noch in diesem Jahr

Bush – neues Album + Tour noch in diesem Jahr

Bereits im letzten Jahr kündigten Bush, oder vielmehr Frontmann Gavin Rossdale, an, dass es in diesem Jahr neue Musik geben wird. Sie soll rockiger sein, als das letzte Album „Black And White Rainbows“, welches bereits 2017 erschien.

Die Fans zeigten sich aber schon mit „The Sea Of Memories“ und „Man On The Run“ enttäuscht, da nur noch wenig von der Band Bush übrig war, was man in den 90er Jahren so an ihnen geliebt hat. Songs wie „Warm Machine“, „Machinehead“ oder „Swallowed“ rissen vor über 20 Jahren die Fans mit. Inzwischen ist die Musik sehr „lovesong“-lastig geworden. Ob Gavin in Songs wie „Dangerous Love“, „Mad Love“ und „Lost In You“ immer noch seinen Trennungsschmerz von Gwen Stefani verarbeitet hat – man weiß es nicht.

Fakt ist, stimmlich hat Rossdale nicht nachgelassen. Aber die letzten Alben haben irgendwie kaum vom Sofa gerissen. Bleibt zu hoffen, dass der neue Song „Flowers On A Grave“, der seit gestern überall im Stream zu hören ist, nur der Anfang ist. Dass sich das kommende Album „The Kingdom“, welches das 8. Album der Briten wäre, um einiges steigert. Ein genaues Datum, wann die Platte in den Handel kommt, gibt es aktuell noch nicht. Das wird sich aber mit Sicherheit in den nächsten Tagen ändern und die Band wird die Infos dazu herausgeben.

Ganze drei Tourdaten gibt es für den Sommer 2020 auch noch (nehmen wir mal die Termine bei Rock am Ring und Rock im Park raus). Leider bleibt der Süden und Südwesten -mal wieder- außen vor. Kaufen könnt ihr euch die Karten ab 06.03.2020 ab 10:00 Uhr, wie immer auf www.eventim.de.

ACHTUNG: Wundert euch nicht, warum auf den Social Media Kanälen von Bush angegeben wird, dass es bereits einen Presalecode für https://bushofficial.com/tour gibt. Dieser funktioniert derzeit nicht für Deutschland. Ihr werdet beim Klick auf die jeweiligen Tickets der deutschen Städte auf LiveNation geleitet. Hier erhaltet ihr die Info, dass der Presale erst am 06.03.2020 startet!

05.06.2020 – Hamburg, Große Freiheit
10.06.2020 – Berlin, Astra
17.06.2020 – Münster, Skaters Palace

 

 

Spread the love
Previous Beyond The Black und Amaranthe auf gemeinsamer Headliner-Tour
Next Biffy Clyro - Im Herbst in Deutschland

About author

Das könnte Ihnen auch gefallen

Konzertberichte

Mando Diao im ausverkauften Schlachthof Wiesbaden

Am vergangenen Samstagabend konnten sich Besucher des Schlachthofs in Wiesbaden auf Mando Diao freuen. Die Schweden erfreuten die seit Wochen ausverkaufte Halle mit Stücken aus ihrem kürzlich erschienenen Album „Bang“

Spread the love
Alternative

Future Islands im Schlachthof Wiesbaden

Am Montagabend standen Future Islands im Rahmen ihrer aktuellen Welttournee auf der Bühne des Schlachthofs in Wiesbaden. Wenn man bedenkt, dass die amerikanische Post-Wave-Band Future Islands dabei nur in zwei deutschen

Spread the love
Alternative

Hoobastank – im Januar 2019 zurück in Deutschland!

Auch wenn ihr jüngstes Werk „Push Pull“ bei uns nicht gut wegekommen ist: Hoobastank kommen im Januar 2019 wieder nach Deutschland! Hier werden sie mit hoher Wahrscheinlichkeit neben den neuen

Spread the love