Sci-Fi Treffen 2018 in Speyer

Sci-Fi Treffen 2018 in Speyer

Zum bereits elften Mal fand an diesem Wochenende das Science Fiction Treffen in Speyer statt. Fans von u.a. Star Wars, Star Trek, Stargate, den Avengers oder auch den Predators reisten von nah und fern an, um ihrem Hobby nachzugehen.

In aufwendigen, teilweise selbst gebastelten Kostümen, tauschten sich große und kleine Fans über die berühmten Serien und Filme aus. An verschiedenen Ständen konnten Souviniere, Merchandise und viele Accessoires gekauft werden. H.G. Panczak, S. Bonasweicz und M.A. Shepherd luden zur Autogrammstunde ein. In verschiedenen Vorträgen konnten Fans beispielsweise Kosmonaut Nikolai Budarin zuhören.

Eine Kostümparade fand sowohl am Samstag als auch Sonntag statt. Fans durften bei der zweiten Parade am Sonntag teilnehmen. Für die kleinen Fans stand auch noch ein Kostümwettbewerb auf dem Programm. Wer zwischendurch ein wenig Leerlauf hatte, konnte sich mit Speisen und Getränken stärken oder auch das Technikmuseum besuchen. Alternativ waren auch die Flugzeuge, die ganzjährig im Museum ausgestellt sind, frei zugänglich.

Fotos (c): Ani Wenskus / Christian Ludwig (concertvisions)

Spread the love
Previous Gregor Meyle - Wie kann das geschehen
Next Beth Hart - 2019 wieder in Deutschland

About author

Das könnte Ihnen auch gefallen

Sonstiges

Michael Patrick Kelly – neuer Coach bei The Voice

Nachdem Samu Haber bereits vor einigen Wochen verkündete, 2018 nicht mehr Teil der The Voice Jury zu sein, ist nun der Nachfolger bekannt: Kein Geringerer als Michael Patrick Kelly wird

Spread the love
Pop

Tom Gaebel im Capitol Mannheim

Mit Coversongs ist das ja immer so eine Sache. Entweder man mag sie – oder nicht. Wenn es dann noch um Cover von großen Künstlern geht, tut sich der ein

Spread the love
Konzertberichte

Beatrice Egli beim Familienfest Karlsruhe

Zunächst wurde das Familienfest durch Bürgermeister Frank Mentrop und Landessendedirektorin Stefanie Schneider eröffnet. Hier erklärten die beiden, dass es ihnen wichtig ist, den SWR bzw. das SWR Fernsehen den Menschen

Spread the love