Rock am Ring und Rock im Park präsentieren Lineup 2018

Rock am Ring und Rock im Park präsentieren Lineup 2018

Vor wenigen Mintuen kamen die ersten Infos zu Rock am Ring 2018 hereingeflattert. Im Jahr 2018 wird wieder kräftig aufgefahren. Meiner Meinung nach immer noch ein recht schwaches Lineup, aber ich bin ja weder Veranstalter noch Besucher. 😉

Die ersten Bestätigungen umfassen unter anderem: Foo Fighters, Avenged Sevenfold, Marylin Manson, Rise Against, Stone Sour und Good Charlotte, um mal ein paar wirklicher Vertreter von „Rock“ zu nennen.

Zahlen, Daten, Fakten:

Rock am Ring und Rock im Park finden vom 1.6.2018 bis 3.6.2018 statt.
Rock am Ring findet am Nürburgring statt.
Rock im Park findet auf dem Zeppelinfeld Nürnberg statt.

Wie immer wird es „Frühbucher“Preise geben. Für Rock am Ring werden insgesamt 15.000 Karten für 149,00 Euro verkauft (ohne Campen).
Wer zusätzlich noch ein Camping Ticket benötigt, legt noch einmal 50,00 Euro drauf und zahlt schließlich 199,00 Euro. Wenn das Kontigent
aufgebraucht ist, kostet die Karte 169,00 Euro.

Für Rock im Park sind bei 199,00 Euro schon Parken, Campen und Konzert inbegriffen. Wer hier zu spät kommt und nicht den Frühbucherpreis erwischt,
zahlt dann 219,00 Euro für Ticket, Parken und Campen.

 

Und hier noch einmal alle bereits bestätigten Bands, Stand 30.10.2017:

  • A Perfect Circle
  • Alma
  • Asking Alexandria
  • Avenged Sevenfold
  • Bilderbuch
  • Black Stone Cherry
  • Body Count Feat. Ice-T
  • Bullet For My Valentine
  • Bury Tomorrow
  • Caliban
  • Callejon
  • Casper
  • Enter Shikari
  • Foo Fighters
  • Good Charlotte
  • Gorillaz
  • Greta Van Fleet
  • Hollywood Undead
  • Jimmy Eat World
  • Kaleo
  • Kettcar
  • Marilyn Manson
  • Meshuggah
  • Milky Chance
  • Nothing But Thieves
  • Parkway Drive
  • RAF Camora
  • Rise Against
  • Stone Sour
  • Thirty Seconds To Mars
  • Trailerpark
  • Ufo361
  • Walking On Cars
  • Yung Hurn

Fotos: rock-am-ring.com



Spread the love
Previous Linkin Park Tribute - ein voller Erfolg
Next Henning Wehland - der Letzte an der Bar - in Mannheim

About author

Das könnte Ihnen auch gefallen

Tom Petty – „An Amercian Treasure“ Boxset ab Herbst mit unveröffentlichten Tracks

Mit „An American Treasure“ soll am 28. September bisher unveröffentlichte Musik von Tom Petty erscheinen. In einem Boxset wird knapp ein Jahr nach dem Tod von Tom Petty nun an

Spread the love

Status Quo – Tourabsage!

Auf Grund anhaltender Krankheit von Francis Rossi müssen die aktuellen Tour-Termine von Status-Quo erst einmal abgesagt werden. Betroffen hiervon sind die Termine am 18.12. in Düsseldorf, am 19.12. in Hamburg

Spread the love

Maifeld Derby – noch mehr Acts bestätigt

Die letzten Tage war es bereits auf der Facebook-Seite vom Maifeld Derby zu lesen: heute sollten noch weitere Künstler, die beim Derby auftreten, bekanntgegeben werden. Und so sei es. Vom

Spread the love

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar

− 3 = 3