(c) Ani Wenskus Night Of The Proms 2017 in Mannheim

Night Of The Proms 2017 in Mannheim

Pop Meets Klassik – so das Motto der Night Of The Proms. In den vergangenen Jahren war einmal Nokia und einmal die AIDA Hauptsponsor der NOTP. Inzwischen findet die Veranstaltung auch ohne großen Sponsor statt. Zwei Tage vor Heilig Abend gastierte die Night Of The Proms noch einmal in Mannheim. Wie auch schon in den vergangenen Jahren konnten für die Veranstaltung wieder zahlreiche Künstler gewonnen werden. Darunter unter anderem die jüngste Musikerin der NOTP: Die 16-Jägrige Pianistin Emily Bear.

Sie schwebte mit ihrem Flügel über dem Publikum und spielte dabei die Overtüre von La La Land. Film-Fans erinnern sich: Richtig, es handelt sich hierbei um den mit mehreren Oscars prämierten Film. Damit auch kein Musikgeschmack zu kurz kommt, übernahmen die Jungs von Culcha Candela den Raggae und Hip Hop Part des abends. Das Publikum durfte sich direkt von den Stühlen erheben und mit Culcha Candela mittanzen. Was jung und alt auch eifrig taten. Sie sangen unter anderem ihre Hits „Monsta“ und „Hamma„.

Melanie C, vielen von der beliebtesten Girl-Band der 90er Jahre, den Spice Girls, bekannt, sang ihre Solo-Hits. Darunter „First Day Of My Life“ und im Duett mit John Miles ihren Song „When Yo’re Gone“, den sie ursprünglich mit Rock Legende Bryan Adams sang. Miles selbst sorgte für Gänsehaut mit einem seiner wohl berühmtesten Hits: „Music„.

Peter Cetera sorgte für Gänsehaut und bei vielen Zuschauern auch für das ein oder andere kleine Tränchen im Auge, als er Hits wie „Hard To Say I’m Sorry“ oder „You’re The Inspiration“ anstimmte. Da wurden bei vielen Erinnerungen an die Jugend und die erste Liebe wach.

Das Urgestein Roger Hodgson beeindruckte an der Gitarre und sang unter anderem „Dreamer“ und „Give A Litte Bit“. Hier hielt es selbst den letzten Zuschauer nicht mehr auf dem Sitz. Da Roger der letzte Künstler des abends war, forderte er das Publikum auf, sich von den Plätzen zu erheben und ruhig nach vorn zu kommen. Die Zuschauer hatten sichtlich Spaß und tanzten einmal mehr ausgelassen mit und feierten ihre Stars der Night Of The Proms.

Begleitet wurden alle Künstler an diesem Abend, wie auch an allen anderen Abenden in ganz Deutschland, vom Antwerp Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Alexandra Arrieche.

Spread the love
Previous Rose Tattoo: Tourdaten für 2018 bestätigt!
Next Wirtz - Die Fünfte Dimension - Review

About author

Das könnte Ihnen auch gefallen

Pop

Sebastian Hämer – Immer wenn die Träume gehen

Kennt ihr noch Sebastian Hämer? Knapp 13 Jahre ist es inzwischen her, als Sebastian Hämer mit „Sommer unseres Lebens“ einen Hit landete. 2006 dachten viele beim ersten Hören des Songs,

Spread the love
Pop

Backstreet Boys mit neuer Single

Lange war es still um die Boyband der 90er Jahre – die Backstreet Boys. 2014 waren sie zuletzt in Deutschland unterwegs. 2013 erschien das letzte Album „In a world like

Spread the love
Konzertberichte

Johannes Oerding beendet das 3. Zeltfestival in Mannheim

So schnell kanns gehen: Das dritte Zeltfestival Rhein Neckar ist schon wieder vorbei. Johannes Oerding beschloss am Donnerstagabend das Festival in Mannheim. Insgesamt gab es auch im Jahr 2018 wieder

Spread the love