Keith Urban kommt nach Deutschland

Keith Urban kommt nach Deutschland

Der Neuseeländer Keith Urban kommt 2020 wieder nach Deutschland! „Es ist schon lange her, dass wir das letzte Mal auf Tour in Europa gespielt haben – vieeeeeel zu lange. Die Konzerte, die wir Anfang des Jahres gegeben haben, waren für mich wirklich besondere Nächte – totaler Wahnsinn – also bin ich dankbar, dass wir wieder dorthin zurückkehren können. Ich habe Lust zu spielen und bin so froh, dass es bald endlich los geht!“ sagt Keith Urban. Fans dürften das ähnlich sehen.

Die Konzerte von denen Keith „Anfang des Jahres“ spricht, beziehen sich auf das C2C – Country To Country Festival, bei dem Urban Headliner war. Die letzten Konzerte in Deutschland sind allerdings schon etwas länger her. In der Republik stand der Neuseeländer zuletzt vor über 12 Jahren auf der Bühne.

Im Mai 2020 wird es dann soweit sein. Urban kommt für fünf Termine nach Deutschland. Freut euch u.a. auf einen Termin in Frankfurt. Tickets gibt es ab 9.10.2019 exklusiv auf www.eventim.de.

20.05.20 – München, Zenith
22.05.20 – Frankfurt, Jahrhunderthalle
23.05.20 – Köln, Palladium
25.05.20 – Hamburg, Sporthalle
26.05.20 – Berlin, Verti Music Hall

Spread the love
Previous Apocalyptica - neues Album kommt im Januar 2020
Next Emma Ruth Rundle im Nachtleben Frankfurt

About author

Das könnte Ihnen auch gefallen

Pop

Kylie Minogue kommt auf Deutschlandtour

Kylie Minogues Album „Golden“ ist seit April auf dem Markt. Zeit genug also, um sich Gedanken über eine Tour zu machen. Und so wird die Australierin im November ihr Album

Spread the love
Pop

Joey Heindle veröffentlicht Biografie

Durchstarter, Publikumsliebling und Garant für Einschaltquoten Der heute 26-jährige Sänger, Songwriter, Komponist und Medienliebling, JOEY HEINDLE, beschreibt seinen atemberaubenden Weg vom Casting bei Deutschland sucht den Superstar bis zum angesehenen

Spread the love
Pop

Just Timberlake – neues Album – Man Of The Woods

Es ist schon eine Weile her, als man etwas von Justin Timberlake gehört hat. Zumindest musikalisch war es lange still um das ehemalige ‚N SYNC Mitglied. Auf verschiedenen Social Media

Spread the love