Keith Urban kommt nach Deutschland

Keith Urban kommt nach Deutschland

Der Neuseeländer Keith Urban kommt 2020 wieder nach Deutschland! „Es ist schon lange her, dass wir das letzte Mal auf Tour in Europa gespielt haben – vieeeeeel zu lange. Die Konzerte, die wir Anfang des Jahres gegeben haben, waren für mich wirklich besondere Nächte – totaler Wahnsinn – also bin ich dankbar, dass wir wieder dorthin zurückkehren können. Ich habe Lust zu spielen und bin so froh, dass es bald endlich los geht!“ sagt Keith Urban. Fans dürften das ähnlich sehen.

Die Konzerte von denen Keith „Anfang des Jahres“ spricht, beziehen sich auf das C2C – Country To Country Festival, bei dem Urban Headliner war. Die letzten Konzerte in Deutschland sind allerdings schon etwas länger her. In der Republik stand der Neuseeländer zuletzt vor über 12 Jahren auf der Bühne.

Im Mai 2020 wird es dann soweit sein. Urban kommt für fünf Termine nach Deutschland. Freut euch u.a. auf einen Termin in Frankfurt. Tickets gibt es ab 9.10.2019 exklusiv auf www.eventim.de.

20.05.20 – München, Zenith
22.05.20 – Frankfurt, Jahrhunderthalle
23.05.20 – Köln, Palladium
25.05.20 – Hamburg, Sporthalle
26.05.20 – Berlin, Verti Music Hall

Spread the love
Previous Apocalyptica - neues Album kommt im Januar 2020
Next Emma Ruth Rundle im Nachtleben Frankfurt

About author

Das könnte Ihnen auch gefallen

Pop

Avril Lavigne – 2020 in Deutschland auf Tour!

Im Februar 2019 meldete sich Avril Lavigne mit ihrem Album „Head Above Water“ nach einer musikalischen Pause zurück. Eine schwere Krankheit machte es ihr unmöglich, ihrer geliebten Musik nachzugehen. Doch

Spread the love
Pop

Grönemeyer Arena Tour 2019

Herbert Grönemeyer ist zurück! 2016 war Grönemeyer mit seiner „Dauernd jetzt“ Tour zuletzt quer durch Deutschland unterwegs. 2019 geht es weiter! Aktuell stehen 11 Konzerte auf dem Plan, darunter auch eins

Spread the love
Pop

The Sugababes – neue Musik?

20 Jahre ist es nun schon her, als die Sugababes in den (deutschen) Charts Erfolge feierten. Songs wie „Overload“, „Push The Button“, „Round Round“ oder „Denial“ waren Hits, mit denen

Spread the love