Brit Awards – Gewinner 2019

Brit Awards – Gewinner 2019

Gestern Abend fanden die Brit Awards 2019 statt. Und zur Abwechslung haben auch ein paar Künstler gewonnen, die man auch hierzulande kennt. George Ezra, Pink, Ed Sheeran und Ariana Grande sind nur vier- um mal die bekanntesten Künstler aufzuzählen.

Wer nun in welcher Kategorie gewonnen hat, lest ihr nachfolgend. Wenn ihr noch einmal die komplette Liste der Nominierten sehen wollt, klickt HIER.

In diesem Sinne: Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

BRITISCHER SOLO-KÜNSTLER
George EzraBRITISCHE SOLO-KÜNSTLERIN
Jorja SmithBRITISCHE GRUPPE
The 1975

BRITISCHE NEWCOMER
Tom Walker

BESTE BRITISCHE SINGLE
Calvin Harris & Dua Lipa – ‚One Kiss‘

BRITISCHES ALBUM DES JAHRES
The 1975 – ‚A Brief Inquiry into Online Relationships‘

BESTES VIDEO EINES BRITISCHEN KÜNSTLERS
Little Mix feat. Nicki Minaj – ‚Woman Like Me‘

BESTER INTERNATIONALER SOLO-KÜNSTLER
Drake

BESTE INTERNATIONALE SOLO-KÜNSTLERIN
Ariana Grande

BESTE INTERNATIONALE GRUPPE
The Carters

CRITICS‘ CHOICE
Sam Fender

GLOBAL SUCCESS AWARD
Ed Sheeran

BESTER BRITISCHER PRODUZENT
Calvin Harris

OUTSTANDING CONTRIBUTION TO MUSIC
Pink

Spread the love
Previous Conversations with Nick Cave
Next ESC 2019 - Vorentscheid

About author

Das könnte Ihnen auch gefallen

Sonstiges

Let’s Dance – die Kandidaten 2019

Auch in diesem Jahr geht Let’s Dance wieder an den Start. Zum einen geht Let’s Dance im November auf Tour, zum anderen wie gewohnt im Fernsehen. Los geht’s am 15.

Spread the love
Sonstiges

Grammys 2019 – die Gewinner sind…

In der Nacht wurden in Los Angeles die Grammys zum 61. Mal verliehen. Neben Lady Gaga und Ariana Grande konnte auch Newcomerin Dua Lipa einen Preis abräumen. Bei den anderen

Spread the love
Sonstiges

Fettes Brot – Du driftest nach rechts

Fettes Brot kommen bald auf Tour. Einmal lyrisch zur Sprechstunde und einmal musikalisch. Damit die Zeit bis zur Tour nicht zu lang wird, gibt es schon ab heute die erste

Spread the love