Andreas Bourani beim 4. Zeltfestival in Mannheim
30. Mai 2019 2197 Views

Andreas Bourani beim 4. Zeltfestival in Mannheim

Den zweiten Tag des Zeltfestivals Mannheim und gleichzeitig den Feiertag (Vatertag) bespielte am Donnerstagabend Andreas Bourani. Der gebürtige Augsburger, der vielen durch den Fußball-Song “Auf uns” noch im Gedächnis ist, zeigte sich nach rund zwei Jahren Abwesenheit von der Bühne nun endlich wieder live.

Mit im Gepäck hatte er natürlichs seine bekannten Songs wie “Nur in meinem Kopf” oder “Astronaut”, welchen er eins mit Sido gemeinsam sang. Aber auch auf ein paar Überraschungen durften sich die Fans in Mannheim freuen. Der neue Song “Keine Angst” war ebenfalls Bestandteil des Abends. Aber auch ruhigere und nachdenklichere Töne standen mit “Auf anderen Wegen” auf Bouranis Setlist. Da vergoss der ein oder andere Fan im Publikum schon mal ein Tränchen.

Natürlich zeigte Bourani sich auch an diesem Abend wieder sehr publikumsnah und begrüßte erst einmal seine Fans, vor allem in den ersten Reihen. Man merkte Andreas auf jeden Fall an, dass er wieder “Bock” hat, auf der Bühne zu stehen, diese zu rocken und seine Fans zu begeistern. Das schaffte er auch einmal mehr in Mannheim.

Dank des Brückentages, den wohl auch viele Fans von Andreas Bourani genommen haben, war auch das Zelt an diesem Abend gut gefüllt. So konnte bis in die Nacht gefeiert, getanzt und gesungen werden. Aktuell ist Bourani zwar nicht auf ausgiebiger Tour, aber immer wieder bis August auf vereinzelten Veranstaltungen zu sehen. Als nächstes könnt ihr Andreas am 4.7.2019 in Stuttgart live sehen. Tickets dafür und die anderen Konzerte, u.a. beim Zeltfestival Ruhr in Bochum bekommt ihr auf www.eventim.de.

Als Support-Act konnte sich am Donnerstagabend Bengio beweisen, der schon einmal vor dem Auftritt von Andreas Bourani für Stimmung sorgte.

Andreas Bourani:

Support Bengio:

Fotos + Text (c): Ani Wenskus / concertvisions

 

Setlist Mannheim 30.5.2019

1. Füreinander gemacht
2. Wieder am Leben
3. Zusammen untergegangen
4. Ultraleicht
5. Alles beim alten
6. Was tut dir gut
7. Nimm meine Hand
8. Nur in meinem Kopf
9. Keine Angst
10. Delirium
11. Frieden
12. Hey
13. Astronaut
14. Eisberg
15. Auf anderen Wegen
16. Wunder

Zugabe:
17. Auf Uns
18. Ein Ende nach dem Andern
19. Sein

Spread the love
Previous The Voice Of Germany - die Coaches 2019
Next Kim Wilde - Akustiktour

About author

Das könnte Ihnen auch gefallen

Pop

Glashaus – Kraft live und akustisch – Zusatztermine!

Vorgestern spielten sie noch im Capitol Mannheim, welches wie viele andere Locations ausverkauft war. Damit nicht genug! Im Februar 2019 geht es für Cassandra Steen und Moses Pelham weiter! In

Spread the love
Pop

Philipp Poisel – Neon Tour 2022

Nun will es Philipp Poisel wissen: 2022 bespielt er die Arenen des Landes. Darunter auch die Festhalle in Frankfurt und die Porsche Arena in Stuttgart. Das aktuelle Album “Neon” war

Spread the love
Pop

Heftige Kritik an Ticketpreisen für Taylor Swift

Dass Album “Reputation” verkaufte sich in 2017 in den USA besser als kein anderes. Auch in anderen Ländern kam das Album von Taylor Swift gut an. Wie es dann auch

Spread the love