Alicia Keys – The World Tour

Alicia Keys – The World Tour

Die 15-fache Grammy-Gewinnerin Alicia Keys kommt noch in diesem Jahr auf große Welttournee! Und dabei macht die US-Amerikanerin auch in Deutschland Station.

Freuen könnt ihr euch in der Rhein/Main/Neckar Arena auf einen Termin in der SAP Arena in Mannheim. Weiterhin gibt es jeweils einen Termin in Hamburg, Köln, Berlin, München.

Bevor ihr aber in den Genuss kommt Alicia Keys live zu sehen, könnt ihr euch auf das neue Album mit dem Titel „ALICIA“ freuen. Dies wird ab 20. März verfügbar sein. Vorbestellen könnt ihr die Platte bereits ab dem 24. Januar 2020. Weiterhin wird es noch ein Buch geben. Dieses wird den Titel „More Myself“ tragen und ab 31. März verfügbar sein.

Und schließlich ist Alicia Keys noch am 26. Januar 2020 bei den Grammy Awards als Moderatorin zu sehen.

Karten bekommt ihr ab Montag, den 27.1.2020 ab 10:00 Uhr auf www.eventim.de.

ACHTUNG: Der Magenta EINS Prio Sale startet bereits am 23.1.2020 um 10:00 Uhr.

 

14.6.2020 – Hamburg – Barclaycard Arena
19.6.2020 – Berlin – Mercedes-Benz Arena
20.6.2020 – München – Olympiahalle
14.7.2020 – Köln – Lanxess Arena
17.7.2020 – Mannheim – SAP Arena

Bildquelle (c): www.becktomusic.com

Spread the love
Previous Avenged Sevenfold - Live In The LBC - ab Februar 2020 im digitalen Stream
Next GREGORIAN - Masters of Chant im Rosengarten Mannheim

About author

Das könnte Ihnen auch gefallen

Pop

Heftige Kritik an Ticketpreisen für Taylor Swift

Dass Album „Reputation“ verkaufte sich in 2017 in den USA besser als kein anderes. Auch in anderen Ländern kam das Album von Taylor Swift gut an. Wie es dann auch

Spread the love
Pop

PUR – Tour 2018

PUR sind wieder da! Hartmut Engler und seine Band gehen 2018 auf Tournee. Der Vorverkauf läuft seit heute, Mittwoch, den 8. November 10:00 Uhr. Ein Blick auf das Kartenkontingent (speziell

Spread the love
Pop

The Voice Senior kommt!

In den vergangenen Folgen der aktuellen Staffel „The Voice Of Germany“ hat man die Juroren schon witzeln gehört. „Das wär ja was für The Voice Senior!“ – und siehe da,

Spread the love