Seeed – Tour 2019
1. Mai 2018 1497 Views

Seeed – Tour 2019

Warum große Ankündigungen machen oder Zeit mit Pressemeldungen verschwenden? Ein Update des Titelbildes auf Facebook reicht doch. So dachten auch Seeed und änderten das Titelbild einfach mal in einen giftgrüner Banner mit pinker Schrift. Darauf zu lesen: Seed Live 2019. Ohne weitere Infos.

Muss ja auch erst einmal reichen, oder? Mit hoher Wahrscheinlichkeit werden die Infos zu den Tourplänen bald veröffentlicht. Immerhin haben bisher knapp 24.000 (!) Fans alleine nur den Banner geliked. Offizielle Statements der Band oder sonstige Hinweise in den Kommentaren – Fehlanzeige. Auch zum Thema neue Musik gibt es derzeit noch nichts Neues. Laut Peter Fox ist ein neues Album aktuell eine schwierige Angelegenheit. Man arbeitet zwar an neuen Songs, aber ein Album wird derzeit noch nicht bestätigt.

Da würden wir mal sagen: Vorfreude ist die schönste Freude – und warten einfach mal die nächsten Tage ab, was Seeed noch verraten.

Nachtrag – Hier nun die aktuellen Termine:

— SEEED LIVE 2019 —

11.10.19 Frankfurt | Jahrhunderthalle
12.10.19 Frankfurt | Jahrhunderthalle
13.10.19 Hamburg | Sporthalle
14.10.19 Hamburg | Sporthalle
16.10.19 Dortmund | Westfalenhalle
17.10.19 Mannheim | SAP Arena
18.10.19 Stuttgart | Hanns-Martin-Schleyerhalle
19.10.19 Leipzig | Arena
22.10.19 Köln | Lanxess Arena
23.10.19 Bremen | ÖVB Arena
25.10.19 Esch/Alzette | Rockhal
26.10.19 Kempten | BigBox
28.10.19 Zürich | Hallenstadion
30.10.19 München | Olympiahalle
01.11.19 Wien | Stadthalle
02.11.19 Linz | Tips Arena
04.11.19 Nürnberg | Arena Nürnberger Versicherung
05.11.19 Hannover | TUI Arena
06.11.19 Berlin | Max-Schmeling-Halle
07.11.19 Berlin | Max-Schmeling-Halle

Tickets gibt’s ab sofort bei www.eventim.de und allen anderen bekannten Vorverkaufsstellen.

Spread the love
Previous Godsmack - zurück in Deutschland
Next Guns N' Roses - Deluxe Album „Locked N‘ Loaded" ab 29. Juni

About author

Das könnte Ihnen auch gefallen

Konzertberichte

Truck Stop im Capitol Mannheim

Am Montagabend standen im Capitol Mannheim mit Truck Stop mehr als 45 Jahre Musikgeschichte auf der Bühne. Die Hamburger, die seit ihrer Gründung im Jahr 1973 bereits 19 (!) Alben

Spread the love
Sonstiges

Blaudzun im Yuca Club Köln

Am Donnerstagabend stand der Niederländer Blaudzun im YUCA Club in Köln auf der Bühne. Auch wenn der Club nicht ausverkauft war, konnte Blaudzun rund 150 Zuschauer begeistern. Johannes Sigmond, so

Spread the love
Sonstiges

Die Teddy Show – Ds passiert alles in dein Birne! – in der SAP Arena

Am Freitagabend stand Tedros Teclebrhan, kurz Teddy, auf der Bühne der SAP Arena Mannheim. Mit seiner Show „Ds passiert alles in dein Birne“, die nun schon seit geraumer Zeit läuft,

Spread the love