Nik Kershaw -„Wouldn’t It Be Good“ Tour

Nik Kershaw -„Wouldn’t It Be Good“ Tour

Nik Kershaws Songs wurden schon öfter gecovert. Mal mehr, mal weniger gut. Aber was ist besser als die ganzen Cover? Richtig, immer noch das Original. Zumindest in den meisten Fällen und so auch im Fall Nik Kershaw!

Der Brite und seine Songs sind einfach nicht wegzudenken. „Wouldn’t It Be Good“, „I Won’t Let The Sun Go Down On Me“ und „The Riddle“ gehören wohl zu seinen größten Erfolgen. 2019 will er es noch einmal wissen und wird Deutschland mit sechs Auftritten beehren. „Wouldn’t It Be Good“ und das Debutalbum „Human Racing“ feiern schließlich 2019 das 35. Jährige! Leider fällt bei der Tour kein Termin in die Rhein/Main/Neckar Region. Ob das daran liegt, dass Kershaw erst 2018 beim Rheinland-Pfalz Tag in Worms und auf der Seebühne im Mannheimer Luisenpark aufgetreten ist? Wie dem auch sei, im Juni habt ihr Gelegenheit, den Sänger und Songwriter live zu sehen.

Tickets gibt’s ab sofort (aktuell nur für Düsseldorf und Erfurt, Stand 11.1.18) auf www.eventim.de. Für das Open R in Uelzen gibt’s auf AD Ticket bereits Karten. Mehr Infos werden sicher schon bald auf der offiziellen Webseite von Nik Kershaw zur Verfügung stehen.

15.06.2019 Berlin, Parkbühne – Berliner Rundfunk 91,4 Open Air
18.06.2019 Würzburg, Posthalle
19.06.2019 Düsseldorf, Savoy Theater
21.06.2019 Uelzen, Open R
22.06.2019 Hamburg, Markthalle
23.06.2019 Erfurt, Alte Oper

Foto (Quelle): lb-events.de

Spread the love
Previous Alphaville - Forever Young - Remastered
Next Keywest - erste Deutschlandtour 2019

About author

Das könnte Ihnen auch gefallen

Pop

Linda Teodosiu feat. Gentleman

Linda – wer? Wird sich jetzt der ein oder andere bestimmt fragen. Zur Erinnerung: Linda ist eine der Sängerinnen, die bei einer der ersten DSDS Staffeln mitgemacht hat. Leider gewann

Spread the love
Pop

Westernhagen: Konzertabsage! / Nachholtermine stehen fest

Die Grippewelle macht auch vor Musikern nicht Halt. Marius Müller-Westernhagen muss seine aktuellen Deutschland-Termine vorerst absagen. Betroffen sind die Konzerte in Mannheim (24.10.), München (26.10.) und Dortmund (27.10.). Die Konzerte

Spread the love
Pop

Nico Santos – Tour 2020

Aktuell steht erst einmal die „Streets Of Gold“ Tour für Nico Santos auf dem Plan. Für die Tour bekommt ihr auch noch ein paar Karten auf www.eventim.de – viele Termine

Spread the love