M’era Luna 2019 – Finales Line Up steht

M’era Luna 2019 – Finales Line Up steht

Da ist es nun, das vollständige Line Up für das M’era Luna 2019! Frisch bestätigt von FKP Scorpio:

ASP | VNV Nation | Within Temptation | Fields Of The Nephilim | Subway To Sally | Lacrimosa | Mono Inc. | Joachim Witt | Combichrist | Deathstars | Oomph!
Diary Of Dreams | Corvus Corax | Versengold | Die Krupps | Suicide Commando | De/Vision [:SITD:] | Agonoize | Zeromancer | Assemblage 23 | Stahlmann | Funker Vogt | Neuroticfish Spetsnaz | Melotron | [x]-Rx | Centhron | Heldmaschine | Faelder | Terrolokaust | Empathy Test | Sündenklang | Sono | Formalin | Ewigheim | Fear Of Domination | Scarlet Dorn | Yellow Lazarus

Und, auf wen freut ihr euch schon am meisten? Größen wie Within Temptation, Subway To Selly, Lacrimosa, Mono Inc., Joachim Witt oder auch Oomph!, Corvus Corax und Versengold dürften auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Anhänger erfreuen – um nur einmal einige beliebte und bekannte Bands zu nennen.

Halbmond-Tickets für 94,- Euro zzgl. 5 Euro Müllpfand gibt es auf www.meraluna.de,  www.eventim.de oder telefonisch unter 0180 6-853 666 (0,20€/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60€/Anruf).

Wann und Wo? 10. und 11. August 2019, Flugplatz Hildesheim-Drispenstedt

Foto (c): Julia Schwendner

Spread the love
Previous Ozzy Osbourne - komplette Tour muss verschoben werden
Next Bonnie Tyler - zurück mit neuem Album

About author

Das könnte Ihnen auch gefallen

Metal/NuMetal

Powerwolf: neues Album und Tour

Gestern war es soweit: Matthew Greywolf lies den Wolf, äh die Katze, aus dem Sack! Das Cover Artwork und die Tracklist zum neuen Album wurden veröffentlicht. Der Titel des Albums

Spread the love
Metal/NuMetal

Wacken 2018 im Livestream

Keine Zeit, Lust oder Geld für Wacken? Das muss nicht sein! Magenta Musik 360 macht es möglich und bringt das Wacken Open Air live in euer Wohnzimmer. Zwar werden an

Spread the love
Metal/NuMetal

Venom Inc. – Blood Stained Earth Tour 2018

Was haben Metallica, Slayer und Exodus gemeinsam, mal abgesehen davon das sie selber der musizierenden Zunft angehören? Richtig, sie haben alle, als sie noch „klein“ waren, als Opener für eine

Spread the love