Glasperlenspiel beim Zeltfestival in Mannheim

Glasperlenspiel beim Zeltfestival in Mannheim

Dass das Zeltfestival auch an einem Sonntag Besucher anzieht, zeigte sich mit dem Auftritt von Glasperlenspiel. Das Elektropop-Duo Caro und Daniel zeigte sich wie immer gut gelaunt und voller Energie. Zuvor startete Support-Act Lea in den musikalischen Sonntagabend.

Es ist noch gar nicht so lang her, da stand Lea bereits in Mannheim auf der Bühne. Erst im April war sie zu Gast im Jugendkulturzentrum „Forum“. Am Sonntag präsentierte Lea Songs aus ihrem aktuellen Album, darunter auch der neueste Hit „Zu dir“. Für alle, die das Lied noch nicht kannten, hatte sich Lea etwas besonderes ausgedacht. Auf einem Pappschild hatte sie Zeilen des Songs für das Publikum vorbereitet. Dieses durfte dann ihren neuesten Song mit Lea gemeinsam singen. Und das taten die jungen Gäste auch.

Nach kurzem Umbau ging es nach rund 30 Minuten weiter. Caro und Daniel betraten die Bühne. Glasperlenspiel eröffneten ihre Show mit dem Song „Licht und Schatten“. Natürlich durften an diesem Abend auch Songs wie „Echt“ oder „Royals & Kings“ nicht fehlen. Als Zugabe konnten die Fans mit Glasperlenspiel das „Geile Leben“ genießen. Trotz Regen, der in diesem Jahr zum ersten Mal über das Zeltfestival tropfte.

Zu Frontfrau Carolin muss man eigentlich auch nicht viel sagen. Sie nimmt mit ihrer Ausstrahlung und ihrem Charisma direkt die Bühne ein und versteht es, das Publikum zu unterhalten. Beim Song „Echt“ hielt es sie nicht lange auf der Bühne und so stieg sie kurzerhand in den Graben. Einige Fans in den ersten Reihen hatten die Gelegeheit, ihr Idol hautnah zu sehen und gemeinsam mit Caro zu singen.

Wer Elektropop mag sollte mal bei Glasperlenspiel auf Tour vorbeischauen. Hier gibt’s unterhaltsame Popmusik mit viel Gefühl und Spaß. Im Winter werden Daniel und Caro auch wieder die Rhein/Main/Neckar Gegend beehren. Alle Infos zur Tour gibt’s HIER.

Fotos/Text (c): Ani Wenskus / concertvisions




Spread the love
Previous Saltatio Mortis beim Zeltfestival in Mannheim
Next Kiss - ab 2019 auf Neverending Tour

About author

Das könnte Ihnen auch gefallen

Wincent Weiss – Irgendwie Anders Tour 2019

Wincent Weiss hat sich inzwischen einen Namen in Deutschland gemacht. Fans singen Songs wie „Feuerwerk“ oder „Regenbogen“ lautstark mit, wenn Wincent diese Songs live performt. Und der Mädchenschwarm gönnt sich

Spread the love

Bruckner im Club der Halle 02 Heidelberg

Fans der Deutschen Musik dürfte nicht entgangen sein, dass Bruckner bereits 2017 mit Gregor Meyle auf Tour waren. Im November traten sie bereits eine Tür weiter in Heidelberg auf. Nämlich

Spread the love

Schandmaul in der Halle 02 Heidelberg

1. August, Hochsommer, dazu noch ein Mittwoch. Temperaturen über 30 Grad. Dann ein Konzert in einer Halle? Haben die Leute da überhaupt Lust drauf? Und ob! In der klimatisierten Halle

Spread the love

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar

11 − 6 =