Peter Heppner – Confessions & Doubts Tour 2019

Peter Heppner – Confessions & Doubts Tour 2019

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 26/04/2019
20:00 - 22:30

Veranstaltungsort
MS Connexion Complex

Kategorien


PETER HEPPNER

Es gibt auf dieser Welt nicht viele Stimmen, die so einmalig und sofort identifizierbar sind. Schon gar nicht unter deutschen Sängern. Der zweifache Echo-Preisträger Peter Heppner nennt zweifellos eines dieser absolut markanten Organe sein Eigen.

Bevor Heppner 2008 mit dem Top-10-Album Solo im Alleingang debütierte, war er als Frontmann einer der erfolg- und einflussreichsten Acts der jüngeren, hiesigen Musikgeschichte bekannt. Mit der Electro-Pop- und Dark-Wave-Größe Wolfsheim konnte er zahlreiche Hit-Singles (u.a. „Kein Zurück“, „Once In A Lifetime“) verbuchen sowie vorderste Platzierungen in den Albumcharts erreichen. Live agierten Wolfsheim als Headliner großer Festivals und spielten ausverkaufte Tourneen in Europa und den USA.

Neben seinen Arbeiten mit der Band und als Solokünstler ist Peter Heppner auch dank diverser Kollaborationen mit unterschiedlichsten Kollegen Dauergast in den Playlisten von Radiostationen und TV-Musiksendern. Die beeindruckende Reihe begann 1998 mit „Die Flut“, einem immens populären Lied mit Joachim Witt. Es folgten die Hits „Dream Of You“ (2001) und „Leben I Feel You“ (2004) mit dem Ambient-Pop-Projekt Schiller. Gemeinsam mit Star-DJ Paul Van Dyk spielte Heppner 2004 das ebenfalls hoch notierte „Wir sind wir“ ein. Weiterhin landete der Sänger Chart-Erfolge in Zusammenarbeit mit den Dark-Wavern Goethes Erben („Glasgarten“, 2001) sowie im Trio mit Milu und Kim Sanders („Aus Gold“, 2004). Die jüngste dieser Produktionen ist das neu bearbeitete Duett zum Klassiker „Haus der drei Sonnen“ an der Seite von Nena.

——————-

LEICHTMATROSE

Bittersüße Pop Hymnen zum Feiern
Was einst als solo Projekt des charismatischen Sängers und Frontmann Andreas Stitz begann, vollendete sich Anfang 2018 mit dem Einstieg des „Scooter“ Gründers und Mastermind Rick J. Jordan als neuer Produzent und live-Bassist. Thomas Fest, schon seit 2011 als Keyboarder und Mitkomponist an Bord, vervollständigt die 3er Symbiose aus moderner Indie-Pop Produktion, Texte mit enormer Tiefe und einer eindrucksvollen Live – Performance.
Die beiden Alben „Gestrandet“ (2009) und „Du ich und die andern“ (2015) wurden bereits mit vielen überragenden Rezensionen gewürdigt, so dass man mit Spannung den im Herbst erscheinenden Longplayer „Heile Welt“ erwarten kann. Nach etlichen erfolgreichen eigenen Live – Auftritten, u.a. mehrfach beim „Mera Luna“, „WGT“, Support von DAF und Clan of Xymox, begleitete Leichtmatrose erstmals seinen Entdecker und Mentor Joachim Witt 2014 auf seiner „NeumondTour“, was 2015 und 2016 aufgrund des Erfolgs fortgeführt wurde.

Die Leichtmatrosen freuen sich, Peter Heppner bei der anstehenden „Confessions Tour 2019“ als Support zu begleiten zu können.

——————-

www.helter-skelter.de

Tickets gibt es auf www.eventim.de.

Previous BETTER OBLIVION COMMUNITY CENTER
Next Andrea Berg

About author